Raúl u. María Luisa Rivera. – Nach zwei Jahren Unterbrechung durch die Corona-Pandemie, haben wir uns ermutigt, im Jahr 2022 eine Wiederaufnahme einer Aktivität vorzuschlagen, an der bereits 58 Ehepaare aus der Schönstatt-Familienbewegung aus verschiedenen Teilen der Welt teilgenommen haben.

Obwohl wir weiterhin die Folgen der Pandemie erleben und nun neue Sorgen hinzugekommen sind, wie die verschlechterte wirtschaftliche Situation und der Krieg zwischen der Ukraine und Russland, die ein globales Panorama großer Ungewissheit bilden, glauben wir, dass Gott uns einlädt, zu lernen, mit diesen Realitäten zu leben, die viele Ähnlichkeiten mit dem haben, was unser Vater und Gründer während seines Lebens erlebt hat.

Leading to love
liderazgo para el amor
liderazgo para el amor

Leading to love

Aus diesem Grund hat das Organisationsteam des Seminars beschlossen, es erneut anzubieten und herauszufinden, wie diese Initiative von der Internationalen Schönstatt-Familienbewegung aufgenommen wird.

„Leading to Love“ ist ein Seminar, das aus einem missionarischen Impuls der Hundertjahrfeier 2014 entstanden ist, als Dienst am Familienwerk, das das geistliche Wachstum von Schönstatt-Ehepaaren und -Familien unterstützen und ihre Führungsfähigkeiten entwickeln möchte, ausgehend von einer tiefen Begegnung mit dem Gründer und seinem Führungsstil.

Das Seminar findet im Haus der Familie auf Berg Nazareth in Schönstatt statt, von wo aus die wichtigsten Orte der Geschichte der Bewegung besucht werden, und ist dynamisch und erfahrungsorientiert aufgebaut, so dass die Teilnehmer nicht nur ihr Wissen vertiefen, sondern auch die Meilensteine dieser heiligen Geschichte im Herzen und in der persönlichen Geschichte nachvollziehen können.

Ebenso soll es ein internationaler Treffpunkt für die Familienarbeit sein, von dem aus Strategien und konkrete Aktionen zugunsten der christlichen Ehe und Familie koordiniert werden, inspiriert von der Heiligen Familie von Nazareth, wie unser Gründer im Brief von Santa Maria erklärt.

Es sind 3 Termine geplant:

  • In englischer Sprache: 15. bis 22. August
  • Auf Spanisch: 25. August bis 1. September
  • Auf Portugiesisch: 4. bis 11. September

Alle Informationen können unter dem folgenden Link heruntergeladen werden: https://www.dropbox.com/sh/2rvlscbo4dhosfp/AABgGeGWwKDPyzgD_uwuurX-a?dl=0

Die Frist für die Anmeldung endet am 30. April. Unter demselben Link können Sie auch das Anmeldeformular herunterladen.

Wir laden Sie ein, sich dieser Herausforderung in dieser unsicheren Stunde der Menschheit anzuschließen, die robuste, freudige und kühne Familien braucht, die tief in der übernatürlichen Welt verankert und fähig sind, Träger Christi in der Welt zu sein. Wir warten auf Sie!